Alles rund um den NWN-Server Wendals Sphäre
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 RP und OOC ..und das Gemisch

Nach unten 
AutorNachricht
Faeryl
Die Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.03.11
Ort : Sternenstrand

BeitragThema: RP und OOC ..und das Gemisch   Mi März 23, 2011 1:46 pm

Thake schrieb:
Also, um das Thema an einem kürzlich erlebten Beispiel zu erläutern:


Ich klopp Monster mit ein paar Area spells und denk mir nix Böses. Auf einmal taucht eine Gruppe Leute auf, die sehen mich kloppen, rennen auf die Monster zu, die ich gerade bearbeite und kloppen ebenfalls drauf los... bis hierhin ist das alles ganz locker. Auch dass man auf Monster einschlägt, die bereits von jemandem beharkt werden - absolut kein Problem. Das sind Ereignisse, aus denen charakterspezifisches RP hervor gehen kann. Der eine Char ist darum froh, ein anderer nutzt das um den andern als Dieb hinzustellen, wieder ein anderer reagiert nochmal anders.

Wie zu anfang erwähnt, klopp ich mit spells. In dem Flächenzauber, der ja für die Monster vorgesehen war, sind die entsprechenden Leute reingerannt und halt gestorben. Und nun passiert etwas, da fängt es an, dass ich Probleme krieg:

Die Toten werden eben mit Heiltaschen aufgesammelt, mit spells geheilt und dann fängt das RP an.. "Was soll das?!" usw, usf.


Liebe Leute. Mir ist es völlig egal, ob mir jemand beim Moschen in die Quere kommt, kurz durchrennt und in ein anderes Gebiet huscht und dort seine Moschtriebe auslebt. Was mir aber nicht egal ist, wenn so etwas passiert, man die Leute OOC aufkratzt und dann mit RP anfängt. Entweder macht ihr gleich RP.. dann bleiben die Toten aber liegen, denn das ist dann effektiv passiert und man spielt mit exakt dieser Situation das RP aus, oder wie erwähnt, man kratzt die Leute OOC zusammen und tigert ohne irgendwelche rollenspielerischen Bemerkungen weiter. Ein solcher Mix aus OOC eben aufkratzen, dann RP machen... sowas läuft nicht.


Also nochmal die Kurzfassung, falls sowas passiert: Entweder 100% RP, dann stabilisiert meinetwegen die kaputten Chars, damit sie nicht in die Totenebene kommen, oder dann kratzt die Leute meinetwegen auf, rennt weiter und gut ist. Dann mosch ich nämlich auch mein Ding weiter und dann ist das eben kurz dumm gelaufen. Das kann ja tatsächlich mal passieren.





Und noch eine kleine Anmerkung zu der Situation:

Mal angenommen, man will tatsächlich RP machen. Dann rekapituliere ich kurz ->
Es kommt eine Gruppe Leute angerannt, rennen in einen spell, 2 fallen innerhalb von 3 Sekunden tot um, ein weiteres Gruppenmitglied überlebt schwer verletzt... dann kurz aufkratzen und die Person, die dafür verantwortlich sein könnte aggressiv anmachen mit "Es sind schon leute für weniger gestorben" ... überlegt euch einfach, ob das nicht ein bisschen grössenwahnsinnig ist, wenn man nicht weiss wer der Gegenüber ist, was seine Absichten sind und wenn der mit einem Zauber die halbe Gruppe schonmal unabsichtlich über den Jordan schickt.. ob ich da mein Maul noch gross aufreisse, da bin ich skeptisch.
Das lässt mich schwer vermuten, dass dahinter einfach das OOC Wissen steckt: Hmn, der Char da.. der moscht im Hexenwald, ist allein oder zu zweit.. den schaffen wir ja locker.
Wenn da ein SL einen NPC spielt, der einfach mal die halbe Gruppe umnietet, dann reagiert wohl auch keiner so aggressiv.



Mein kleiner Beitrag zum dem Thema. Bin offen für andere Meinungen.


Faeryl schrieb:
Ich sehe das genau so.

Wenn zwei Gruppen aufeinander treffen zieht man entweder aus irgendwelchen Gründen kommentarlos vorbei (außer eine der Parteien beginnt das RP)

Wird RP begonnen, dann hat es der Situation entsprechend gestaltet zu sein. Dabei kann es natürlich nicht sein, das ein Char, der mit flächengreifenden Spells arbeitet, direkt beschuldigt wird, außer er zaubert die Zauber direkt als Angriff auf die Gruppe (was aber mit entsprechendem PvP RP einhergehen sollte).

So wie die Situation geschildert ist, sieht es für mich so aus, eine Gruppe Chars rennt in einen Areaspell rein, aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen (Dummheit, der Zauber wurde halt nicht gesehen, etc.) wobei klar sein sollte, das ein Flächenzauber, ob jetzt von Monster oder anderem Char gezaubert wurde NIEMALS gut ist, und man vorraussichtlich deftig Schaden kassiert. Die Gruppe liegt dann zum Großteil am Boden und wird stabilisiert. Wenn dann mit dem RP angefangen wird, kann man doch nicht als erstes hingehen und den anderen Char beschuldigen, der den Spell gezaubert hat.

Angebracht wäre es, auszuspielen, das die Mehrheit der Gruppe tot (bewusstlos) am Boden liegt anstatt, das zu ignorieren und den anderen Char, der ja nicht mal was dafür kann, anzumachen. Das finde ich unglaubwürdig und ziemlich doof. Aggressiv zu werden, ist dann schon der absolute Gipfel der Unglaubwürdigkeit und hat nichts mehr mit RP meiner Meinung nach zu tun, hinsichtlich darauf was passierte. Selbst im Fall, das die "Reinrenn-Gruppe" den Zauber aus irgendwelchen Gründen nicht bemerkt hat, wäre es unangebracht, so einen Zirkus aufs Pakett zu legen, während die Kameraden drumherum gerade am verrecken sind. Vielleicht, nachdem alle einigermaßen wieder aufgepäppelt sind, kann man dann mal anschneiden was da genau passiert ist (im Fall das die Chars den Zauber nicht bemerkt haben).

Also man sollte sich schon überlegen, das man nicht einfach, wenn man RPt was total unpassendes und beknacktes raushaut, sondern die Ausgangssituation rekapituliert und dementsprechend reagiert.

_________________
"Fhtagnchen"

Selina Sellador - Kupferne Halbdrachin mit leicht explosivem Temperament
Aliisza - Fahrende Händlerin mit speziellen Verträgen
Ithiliel Heledir - Wächterin der Wälder und rechte Hand von Navarion
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wendals-sphaere.piranho.de
 
RP und OOC ..und das Gemisch
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wendals Sphäre :: Alles drum herum :: Feedback und Vorschläge-
Gehe zu: